Image
2020_devices_package_1.jpeg
Foto: Vimcar

Erfolgreicher Wechsel von Excel

Digitalisierung im Mittelstand: Die richtige Fuhrpark-Software finden

Moderne Software ermöglicht Fuhrparkleitern eine umgehende Kosten- und Zeitersparnis. Mit diesen Tipps gelingt der Umstieg.

Gerade in mittelständischen Betrieben mit einer Flottengröße zwischen 20 und 100 Firmenwagen ist oft nur eine Person für das rechtssichere Management der Fahrzeuge zuständig. Viele der Prozesse im Fuhrpark sind dabei aus ersten praktischen Problemlösungen entstanden und haben sich über die Jahre zu gewohnheitsmäßigen Strukturen entwickelt. Das Managen des Fuhrparks erfolgt teils klassisch analog mit dem Verwalten von Papierdokumenten in Registern und Ordnern und digital über das Standardsoftwareangebot im Unternehmen, wie zum Beispiel MS Excel.

Fuhrparkverantwortliche in kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) schrecken oftmals vor der „Mammutaufgabe Digitalisierung“ des Fuhrparkmanagements zurück. Zu Unrecht: Längst gibt es Software-Lösungen für die digitale Fuhrparkverwaltung, die einen einfachen Umstieg und eine umgehende Kosten- und Zeitersparnis ermöglichen.

Dieses Whitepaper zeigt:

  • weshalb sich ein Wechsel von der Excel-Verwaltung auf eine digitale Flottenmanagement-Software lohnt
  • wo die größten Einsparpotenziale beim Einsatz digitaler Fuhrparklösungen liegen
  • wie der Umstieg gelingt
  • Einsatzpotenziale von Fuhrpark-Software
  • Kriterien für den Anbietervergleich
  • wie Sie mit unserem Leitfaden in fünf Schritten die passende Fuhrparksoftware finden
*Pflichtfelder
Nach Absenden des ausgefüllten Formulars erhalten Sie von uns per E-Mail einen Link zum Download bereitgestellt. Sie stimmen damit den Bedingungen zum Download zu und willigen ein, über weitere themenbezogene Verlagsprodukte der Schlüterschen Mediengruppe per E-Mail informiert zu werden. Sie stimmen außerdem zu, dass Ihre Daten an Vimcar GmbH weitergegeben werden, die Sie über eigene Produkte und Dienstleistungen auf digitalem, postalischem, telefonischem Wege und in eigenen Newslettern informieren darf. Die Einwilligung können Sie jederzeit über widerruf@schluetersche.de zurückziehen.
Mit Klick auf "Newsletter abonnieren", senden wir Ihnen regelmäßig den Newsletter unserer Website. Die Einwilligung für den Newsletter können Sie jederzeit durch Klick auf den Link am Ende jeder E-Mail oder über widerruf@schluetersche.de zurückziehen.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!