Image
Foto: Euromaster

Reifenmanagement

Neuer Flottenservice bei Euromaster

Mit drei neuen Servicepaketen wendet sich die Michelin-Tochter gezielt an Flottenkunden mit individuellen Bedürfnissen.

Die Werkstattkette Euromaster hat Service-Pakete für Flottenkunden entwickelt. Unter dem Namen „The New Deal“ bietet die Michelin-Tochter drei Pakete: Das Einstiegsprogramm „Master Start“ umfasst ein Reifenmanagement. Im Service-Paket „Master Care +“ ist zusätzlich die Wartung und Analyse der Fahrzeuge sowie ein digitales Dashboard mit aktuellen Fahrzeug- und Reifendaten enthalten.

Einen Rundum-Service bietet das Master-Premium-Paket. Darin sind weitere präventive Leistungen wie Montage und Auswuchten, Positionswechsel und Drehen des Reifens auf der Felge sowie das Nachschneiden und Runderneuerungsmanagement der Reifen enthalten. Optional können Fuhrparkbetreiber jederzeit von Zusatzleistungen wie dem 24-Stunden-Pannenservice von Euromaster Gebrauch machen. (deg)

Foto: Euromaster

Reifen- und Werkstattkette

Neuer Geschäftsführer bei Euromaster

David Gabrysch ist ab sofort Euromaster-Geschäftsführer für Deutschland und Österreich. Vorgänger Mezger-Boehringer widmet sich neuen Aufgaben.

Foto: Euromaster

Drei neue Interessenvertreter

Euromaster mit neuem Franchisebeirat

Die Franchisepartner des Euromaster-Netzwerks haben für die kommenden drei Jahre einen neuen Beirat gewählt.

Foto: Euromaster

Werkstatt- und Reifenservice

Euromaster hat drei neue Franchise-Partner

Die Werkstattkette Euromaster baut ihr Franchise-Netzwerk weiter aus. In diesem Jahr soll das Angebot noch erweitert werden.

Foto: WW Reifen

Weitere zehn Jahre

Euromaster und WW Reifen weiter Franchise-Partner

Der Reifen-Anbieter WW Reifen und die Werkstattkette Euromaster haben ihre Zusammenarbeit für weitere zehn Jahre besiegelt.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!