Image
sixt-leasing-finauer.jpeg
Foto: Sixt Leasing

Fahrzeugübergang

Sixt Leasing: App sorgt für Digitalisierungsschub

Der Fuhrpark-Spezialist hat eine neue Smartphone-Anwendung ins Leben gerufen. Auch damit sollen die Standardprozesse künftig ohne Papier vonstattengehen.

Die Sixt Leasing SE hat angekündigt, den Fahrzeugübergang digital unterstützen zu wollen. Laut Unternehmensmeldung sollen Übergabe und Rücknahme an den Standorten in Frankfurt, Berlin und Eching bei München digital in der SML-Softwarelösung (Service-Modul Logistik) erfasst werden. Unterstützung bietet die Smartphone-App, über die sich Gefahrenübergänge sowie Ausstattung und Zustand des Fahrzeugs ermitteln lassen, hieß es.

Neben einer Schadendokumentation soll auch die Unterzeichnung des Übergabe- bzw. Rücknahmeprotokolls per App geschehen. Die Daten gehen automatisch und in Echtzeit aus der App (Front-End) an das Back-End-System von Sixt Leasing. Josef Finauer, Managing Director Maintenance & Damage bei Sixt Leasing SE (oben im Bild) versprach: "Dank der digitalen Erfassung der Logistikprozesse wird die Fahrzeugübergabe und -rücknahme an unseren Standorten in Frankfurt, Berlin und München jetzt noch effizienter und transparenter."

Bei der neuen Android-App arbeitet der Leasinganbieter mit der Hüsges Gruppe zusammen. Ziel sei es, die App auch an den mehr als 30 Stationen der Sixt SE, wo Sixt Leasing-Kunden Fahrzeuge übernehmen oder zurückgeben können, auszurollen. Für Tobias Gawor, Director Logistics bei Sixt Leasing ist die App-basierte Fahrzeugübergabe ein weiterer Baustein der Digitalisierung und Prozessautomatisierung: "Somit verwenden wir in unseren Standardprozessen nun gar kein Papier mehr. Auch die Skalierung und Ausweitung der App-Nutzung für die Fahrzeugübergaben bei unseren Händlern und bei der Haustürlieferung werden wir im Laufe des Jahres in Angriff nehmen.“, so seine Prognose. (mas)

Image
sixt-leasing-infleet.jpeg
Foto: Sixt Leasing
Image
sixt-leasing-defleet.jpeg
Foto: Sixt Leasing
Foto: Thomas Riese - Sixt Leasing

Jahresbilanz 2019

Mehr Flottenmanagement-Verträge bei Sixt Leasing

Insgesamt konnte Sixt Leasing seinen Vertragsbestand 2019 um 5,0 Prozent steigern. Das Plus ergibt ausschließlich aus dem Geschäftsfeld Flottenmanagement.

Foto: SIXT

"Vollständige Trennung"

Sixt verkauft Leasing-Tochter

Neuer Großaktionär der Sixt Leasing SE wird die Hyundai Capital Bank Europe.

Foto: Company Bike Solutions

Dienstrad

Dienstradleasing wird digital

Anbieter Company Bike Solutions setzt auf die Automatisierung von Serviceprozessen, um Firmenradprogramme für Unternehmen einfacher zu gestalten.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!