Foto: Ford

Erstzulassung 2010

Tacho geschenkt nach 999.999 Kilometern im Ford Transit

Fast 17.000 Stunden am Steuer hat der Spediteur Eleftherios Tzaferis aus Dormagen bislang in seinem Ford Transit verbracht - und die Fahrt geht weiter.

Sven ist eindeutig ein Marathon-Typ, ein Land- und Dauerläufer. Seit seiner Erstzulassung im Juli 2010 hat er eine Million Kilometer abgespult. Eine reife Leistung, auch für einen Ford Transit. Drum bekam er jetzt auch einen neuen Tacho spendiert.

Ford Transit: Spediteur fährt 6.000 Kilometer pro Woche

Der ausdauernde Kastenwagen mit 140 PS starkem 2,4-Liter-Diesel ist vom ersten Kilometer an mit dem selbständigen Spediteur Eleftherios Tzaferis aus Dormagen bei Düsseldorf auf Achse. Der gebürtige Grieche fährt pro Woche rund 6.000 Kilometer und hat am Steuer seines treuen Helfers mittlerweile etwa 16.700 Stunden verbracht, das sind fast zwei Jahre seines Lebens.

"Ich transportiere sehr oft Duft- und Aromastoffe für große Lebensmittelkonzerne", berichtet der 58-Jährige. Oftmals beschafft er sich auch Ladung auf der Internetseite von "Frachtbörse", um Leerfahrten zu vermeiden. "In meinem Ford Transit kann ich bis zu 1,2 Tonnen transportieren", so Tzaferis nicht ohne Stolz.

Volkswagen und Ford kooperieren bei Nutzfahrzeugen

Ford entwickelt in dieser Zusammenarbeit Pick-ups und Transporter, VW arbeitet derweil an einem City-Van.
Artikel lesen >

Tzaferis bisherige Bilanz kann sich sehen lassen: Motor, Getriebe, Fahrwerk, alles ist noch original. Sven, wie sein Besitzer den Ford nennt, hat ihn immer sicher und ohne Pannen nach Hause gebracht. Gewartet wurde der Transit bei Ford-Partner Peter Pesch in Dormagen.

Geschäftsführer Heinz-Joachim Pesch erlebt Millionen-Kilometer-Jubiläen eher selten: "Mag sein, dass gar nicht so wenige Fahrzeuge diese Leistung schaffen, aber die werden dann halt vorher verkauft und ins Ausland exportiert".

Gutschein für den Spediteur

Der neue Tacho war übrigens deshalb nötig, weil der alte bei 999.999 Kilometern aufhörte zu zählen. Und ihn einfach zurückzustellen, ist laut Ford nicht erlaubt. Die nächsten Service-Termine für den Dauerläufer werden für seinen Besitzer besonders erfreulich: Zum Jubiläum gab's von Ford einen Gutschein über 1.000 Euro. (mid/tibü)

Klicken Sie sich durch!

IAA Nutzfahrzeuge 2018: Alternative Antriebe im Lauffeuer

Bis zum 27. September noch präsentieren Zulieferer, Hersteller und Zubehörspezialisten auf dem Messegelände Hannover ihre Interpretation der Zukunft. Das sind die Highlights!

Beliebt in der Flotte

Neuer Ford Focus: im Angriffsmodus

Attacke auf den Marktführer. Mit dem komplett neu entwickelten Ford Focus soll dem Golf ab September das Leben erheblich schwerer gemacht werden.

Beliebtes Modell vorne

Betriebskosten Transporter: Frankreich-Modelle vorne

Am günstigsten schneiden im Durchschnitt die Franzosen ab. Betriebskosten-Sieger ist aber ein anderer.

Betriebskosten

Betriebskosten Transporter

Schon ab 22,54 Cent je Kilometer kann man einen Transporter nutzen: In diesem Jahr hat ein Kölner Modell die Nase vorn.

hintergrundgrafik

JETZT TICKET SICHERN!

Das bfp Fuhrpark-FORUM 2019 ist Deutschlands Leitmesse für betriebliche Mobilität.
21. + 22. Mai 2019
Nürburgring
Code BFPPOP030 verwenden und sofort 30 € sparen. Mein Ticket sichern
Nein, ich möchte mich nicht mit Fuhrparkentscheidern vernetzen.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!