Image
Mietwagen werden zum Problem: Wegen Fahrzeugmangel steigen die Preise um fast 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
Foto: SP-X
Mietwagen werden zum Problem: Wegen Fahrzeugmangel steigen die Preise um fast 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Fahrzeugmangel

Mietwagenpreise steigen um fast 50 Prozent

Wer ein Auto mieten möchte, zahlt im Mai 48,7 Prozent mehr als noch im Vorjahr. Grund ist das schrumpfende Angebot.

Mietwagen sind im Mai deutlich teurer geworden. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts (Destatis) erhöhten sich in Deutschland die Preise gegenüber dem Vorjahresmonat um 48,7 Prozent. Die Verbraucherpreise sind im gleichen Zeitraum um 7,9 Prozent gestiegen. Der Teuerungsprozess ist schon länger zu beobachten. Seit Mai 2021 müssen die privaten Haushalte für das Mieten von Kraftfahrzeugen in Deutschland zweistellige Teuerungsraten hinnehmen. Als Grund für die starke Teuerung nennen die Statistiker, dass viele Anbieter ihrer Flotten in der Corona-Krise verkleinert haben, so dass das Angebot geschrumpft ist. (Elfriede Munsch/SP-X/dnr)

Sagen Sie uns Ihre Meinung

Welche Themen interessieren Sie rund um das moderne Fuhrpark- und Mobilitätsmanagement? Helfen Ihnen Marktübersichten bei Ihrer täglichen Arbeit? Möchten Sie erfahren, wie andere Fuhrparkverantwortliche ihren Fuhrpark managen? Lesen Sie lieber ein Interview oder hören Sie sich lieber einen Podcast an? Welche Beiträge bringen Sie weiter? Wir wollen Sie besser kennen lernen!
Artikel lesen

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!