Foto: TyreSystem

Winter- und Ganzjahresreifen

Tyresystem veröffentlicht Test-Report Winter 2019

Welche Reifenmarken wurden durchschnittlich am besten bewertet? Wie sehen die Urteile im Detail aus? Der neue Test-Report Winter 2019 von Tyresystem gibt Auskunft.

Der Internet-Reifengroßhändler Tyresystem hat seinen neuen, kostenlose Test-Report Winter 2019 herausgegeben. Darin enthalten sind mehrere Rankings, welche Kfz-Betriebe und Furhparkbetreiber zur Unterstützung bei der Reifenauswahl verwenden können.

Mehr als 9.400 Einzel-Testberichte ausgewertet

Zur Erstellung des Test-Reports sammelte Tyresystem vorab mehr als 9.400 Einzel-Testberichte und berechnete für jedes Profil eine durchschnittliche Note. Anschließend wurden alle Durchschnittsnoten sortiert und innerhalb mehrerer Rankings aufgelistet. Dies ergab jeweils eine Rangliste für Reifenmarken, Winterreifen und Ganzjahresreifen.

Jede Liste zeigt pro Marke beziehungsweise Profil eine berechnete Note aus allen verfügbaren Reifentests, eine durchschnittliche Bewertung aktueller Testergebnisse und die daraus abzuleitende Tendenz auf dem Markt. Zusätzlich erfährt der Leser im Kapitel Test-Ergebnisse im Detail, welche Bewertungsurteile und Platzierungen die Reifen in den einzelnen Tests erreicht haben. Hier kann man den Test-Report Winter 2019 herunterladen.

Winterreifen: Von O bis O sicher von A nach B

Die Tage werden kürzer, die Nächte kälter – spätestens jetzt muss man sich Gedanken um die Ausstattung der Fahrzeuge mit Winterreifen machen.
Artikel lesen

Tyresystem ist ein Online-Großhandel für Reifenhändler und Kfz-Werkstätten. Das B2B-Portal bietet unter anderem unterschiedliche Funktionen und Module an, die die Geschäftsabwicklung vereinfachen sollen. Das mittelständische Unternehmen hat zwei Standorte im schwäbischen St. Johann sowie eine Niederlassung in Ulm. (cr)

Renovierte Homepage

Neuer Webauftritt von Tyresystem

Vom Smartphone, Tablet oder PC: Tyresystem optimiert seine Website.

    • Reifenmanagement

Neue Modelle auf dem Markt

Kompakt-SUVs werden immer stärker

SUVs boomen. Gleichzeitig steigt die durchschnittliche Motorleistung. Und jetzt werden 300 PS starke GTI-SUVs massentauglich und salonfähig.

    • SUV, Marktübersicht, User-Chooser
„Arval Mobility Observatory“ 2023: Steigende Relevanz der E-Mobilität in den Fuhrparks.

Umfrage

19. „Arval Mobility Observatory“ veröffentlicht

Mehr Elektrifizerung und Digitalisierung, mehr Vernetzung und alternative Mobilitätsangebote – das sind die Kernergebnisse des neuen „Arval Mobility Observatory“.

    • Alternative Mobilität, eHUB, Elektro-Antrieb, Hybrid-Antrieb, Telematik, Umfrage

Studie

Immer mehr Leistung

Durch den ungebrochenen Trend zum SUV steigt auch die durchschnittliche Motorleistung immer weiter an. Ohne die Diesel-Skepsis wäre der Wert noch höher.

    • Car Policy, Dienstwagen, Firmenwagen, Marktübersicht, Fuhrparkwissen, SUV, Statistiken

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!