Image
Audi_E-Tron.jpeg
Foto: Audi
Effizienter per Update: Immerhin 20 Kilometer Reichweite schüttelt der E-Tron durch die neue Konfiguration aus dem Ärmel.

Elektro-SUV

Audi E-Tron steigert Reichweite per Software

Ältere Modelle des E-Tron 55 Quattro bekommen über ein Softwareupdate einen höheren Netto-Energiegehalt im Akku.

Mit einem Software-Update spendiert Audi frühen Exemplaren seines Elektro-SUV E-Tron 55 Quattro ein Reichweitenplus um 20 Kilometer beziehungsweise fünf Prozent. Davon profitieren rund 34.000 zwischen September 2018 und November 2019 hergestellte Bestandsfahrzeuge. Mit der neuen Software wird unter anderem der Netto-Energiegehalt der 95-kWh-Batterie auf 86 kWh angehoben.

Außerdem wurde das Zusammenspiel der Antriebsmotoren sowie das Kühlsystem der Hochvoltkomponenten auf mehr Effizienz getrimmt. Die neue Software können Kunden ab sofort bei Audi-Servicepartnern kostenlos aufspielen lassen. (Mario Hommen/SP-X/dnr)

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!