Kia hat den Sorento geliftet
Foto: ©Lennen Descamps
Kia hat den Sorento geliftet.

SUV

Kia spendiert Sorento Facelift

Kia hat sein SUV-Flaggschiff Sorento auf die Schönheitsfarm geschickt und kräftig aufpolieren lassen. Dadurch nähert sich das Front-Design an den EV9 an.

Modellpflege. Kia hat sein SUV-Flaggschiff Sorento geliftet. Der Crossover mit fünf bis sieben Sitzen orientiert sich nun beim Front-Design stärker am Elektromodell EV9 und erhält ein neu gestaltetes Armaturenbrett mit größerem Zentral-Touchscreen sowie überarbeitetem Bedienkonzept. Das Lenkrad ist nun elektrisch verstellbar, auf Wunsch sind Massagesitze zu bekommen. Neu auf der Optionsliste finden sich ein digitaler Fahrzeugschlüssel für das Smartphone und ein digitaler Innenspiegel, der das Bild der rückwärtigen Kamera überträgt. Die Preise für den Sorento starten bei 44.697 Euro für den 2,2-Liter-Diesel mit 194 PS und Frontantrieb, alternativ sind ein Vollhybrid-Benziner mit 215 PS oder ein 252 PS starker Plug-in-Hybrid zu haben. Der Diesel ist mit einer Achtgang-Automatik kombiniert, die Hybride erhalten die Variante mit sechs Stufen. Allradantrieb ist optional, beim Plug-in-Hybrid ist er Serie. Der leichte Preisaufschlag gegenüber dem Vorgängermodell wird durch eine erweiterte Ausstattung teilweise ausgeglichen, unter anderem zählen nun weitere Assistenten zum Standard. Immer an Bord sind zudem das Navigationssystem, Zwei-Zonen-Klimaautomatik sowie mindestens 18 Zoll große Felgen. (SP-X/MN)

Peugeot hat den 2008 geliftet

Modellpflege

Peugeot 2008: Facelift für das kleinste Löwen-SUV

Peugeot hat sein kleinstes SUV 2008 auf die Schönheitsfarm geschickt. Vor allem die Front und das Infotainment wurden aufpoliert.

    • Dienstwagen, Firmenwagen, Hybrid-Antrieb, SUV
Kia hat den Sorento geliftet

Facelift

Kia Sorento: Modellpflege fürs Mittelklasse-SUV

Der südkoreanische Mobilitätsanbieter Kia schickt sein Mittelklasse-SUV Sorento ordentlich aufpoliert und aufgefrischt ins Modelljahr 2024.

    • Dienstwagen, eHUB, Elektro-Antrieb, Hybrid-Antrieb, SUV
Der Skoda Kamiq hat einen neues Gesicht erhalten. Allerdings muss man schon genau hinschauen, um Unterschiede zum Vorgänger zu entdecken.

Modellpflege

Skoda: Facelift für Kamiq und Scala

Skoda hat seine Kompaktmodelle Kamiq und Scala auf die Schönheitsfarm geschickt und mit höherwertigen Ausstattungsextras bestückt.

    • Dienstwagen, Firmenwagen, Kleinwagen, Kompaktklasse, SUV
Der aufgefrischte Hyundai i10 ist ab 16.000 Euro zu haben.

Kleinstwagen

Facelift für Hyundai i10

Der südkoreanische Autobauer Hyundai hat seinen Stadtfloh i10 auf die Schönheitsfarm geschickt. Der geliftete Kleinstwagen rollt im Sommer zu den Händlern.

    • Firmenwagen, Fuhrparkmanagement, Kleinwagen

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!