Foto: AUDI

Audi Q8

Zuwachs in der Oberklasse

Jetzt kommt der Q8 in die Autohäuser und erweitert die Oberklasse bei Audi.

Die Ingolstädter erweitern ihr Top-Segment und bringen jetzt mit dem Audi Q8 ihr neues großes SUV auf den Markt. Die Außengestaltung soll vor allem Design-affine Kunden ansprechen.

Elegantes SUV

Laut Audi bringt der Q8 das Beste aus zwei Welten zusammen: die Eleganz eines viertürigen Coupés und die Vielseitigkeit eines großen SUV. Er startet zu Preisen ab 76.300 Euro und zunächst nur in einer Motorisierung. Dafür gibt es den Q8 mit V6-Diesel, 286 PS und Mild-Hybrid-System, das eine Lithium-Ionen-Batterie und einen Riemen-Starter-Generator (RSG) ins 48-Volt-Hauptbordnetz integriert.

Segeln ohne Verbrauch

Zwischen 55 und 160 km/h kann der Q8 verbrauchsfrei "segeln". Beim Bremsen werden bis zu 12 kW Leistung zurückgewonnen. Der Start-Stopp-Bereich beginnt bereits bei 22 km/h. In der Praxis soll dieses Technikpaket laut Audi den Verbrauch um bis zu 0,7 Liter je 100 Kilometer senken. Ein V6-Benziner mit 340 PS folgt in Kürze. (KH/glp)

Fahrbericht

Schönling für Führungskräfte

Audis neues Viertürer-Coupé kommt mit neuem Design, neue Antrieben, neuem Interieur - und weckt Begehrlichkeiten bei Führungskräften und User-Choosern.

Audi Q8

Kurz vorgestellt – Die Antwort auf den X6

Audi bringt den Q8 als Wettbewerber des BMW X6 auf den Markt – zunächst aber nur als Q8 50 TDI.

Vorstellung

Neuer Audi A6: Immer auf Draht

Audi zeigt in Genf den neuen A6. Größer ist er nicht geworden, doch technisch wurde das Businessklasse-Flaggschiff mächtig aufpoliert.

So viel kostet Ihr Fahrzeug

Betriebskosten obere Mittelklasse und Oberklasse

In der oberen Mittelklasse und erst recht in der Oberklasse wird es richtig kostspielig, ein entsprechendes Fahrzeug zu betreieben.

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!