Elektro-SUV Volvo C40: Als Allradler mit neuem Motor, den größeren Akku gibt es auf Wunsch auch für die einmotorigen Fahrzeuge.
Foto: Volvo Cars
Elektro-SUV Volvo C40: Als Allradler mit neuem Motor, den größeren Akku gibt es auf Wunsch auch für die einmotorigen Fahrzeuge.

Kompakt-SUVs

Mehr Reichweite für Volvo XC40 und C40

Mit neuem Motor für die Allrad-Modelle und größerem Akku fahren die Volvo-SUVs XC40 und C40 künftig mehr Kilometer.

Modellpflege für die vollelektrischen Varianten des Volvo-SUVs XC40 und seines ausschließlich elektrisch verfügbaren Schwestermodells C40. Die Schweden optimieren bei den Allradversionen ihrer Elektro-Kompakt-SUVs den Antrieb und holen – auch für die Modelle ohne Allradantrieb – mehr Reichweite aus den Akkus raus. So ersetzt an der Vorderachse ein Asynchronmotor, der auf Autobahnen und Schnellstraßen effizienter betrieben werden kann, den bislang verwendeten Permanentsynchron-Motor. Gleichzeitig steigt der Energieinhalt des Akkus um drei auf dann 78 kWh. Die Reichweite im C40 steigt dadurch von 449 auf bis zu 507 Kilometer.

Der gleiche Akku ist außerdem erstmals auch für die „Single Motor“-Variante von XC40 und C40 zu haben, die dann als „Extended Range“-Modell verkauft wird und bis zu 533 Kilometer ohne Ladestopp schafft. Die Reichweite der Basismodelle mit unverändert 67 kWh großer Batterie bleibt mit 438 Kilometern auf bekanntem Niveau. Das neue Motorlayout der Allradmodelle hat auch für die Single-Motor-Modelle Folgen, da der Antrieb aus produktionstechnischen Gründen von vorne an die Hinterachse wandert und ein wenig an Kraft zulegt. Im Standardmodell sind es 238 PS, in der Langstreckenausführung 252 PS.

Die Preise für die neue „Extended Range“-Ausführung mit einem Motor starten bei 42.287 Euro (alle Preise netto zzgl. USt.). Für die erneuerten Allradmodelle werden mindestens 48.128 Euro fällig. Die Basisausführung mit kleiner Batterie und einem Motor gibt es ab 39.916 Euro. (Holger Holzer/SP-X/cfm)

audi-q5-sportback.jpeg

Modellpflege

Mehr Reichweite für Audi-Plug-in-Hybride

Mit größerem Akku fahren Plug-in-Hybride von Audi jetzt bis zu 91 Kilometer rein elektrisch.

    • Dienstwagen, Firmenwagen, Hybrid-Antrieb, Mittelklasse, SUV
Volvo_Recharge.jpeg

Plug-in-Hybride

Bei Volvo steigt die Reichweite

Die Skandinavier haben den Antrieb ihrer Recharge-Modelle verbessert. Die Plug-in-Hybride fahren nun bis zu 90 Kilometer weit elektrisch.

    • eHUB, Hybrid-Antrieb

Volvo

Heckbetonter Allrad-Antrieb

Volvo bietet nun eine Motorsoftware an, die bei Allrad-Modellen mehr Drehmoment auf die Hinterachse leitet.

    • SUV, Mittelklasse, Zubehör
volvo-xc40-t4-recharge-202105-front-2.jpeg

bfp-Fahrtest

Plug-in-Hybrid im Volvo XC40? Die Basis reicht

XC40 Recharge T4 heißt Volvos Einstiegs-Plug-in-Hybrid. Wir sagen, was das kompakte SUV im Alltag kann.

    • Dienstwagen, Fahrzeugtest, Firmenwagen, Hybrid-Antrieb, Kompaktklasse, SUV

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!