Foto: Peugeot

Pkw-Onlinevertrieb

Peugeot-Modelle ab sofort im Webstore verfügbar

Ab sofort können Kunden im Peugeot-Webstore aus rund 11.000 Neuwagen ihr konkretes Wunschmodell wählen.

Die PSA-Marke Peugeot hat seine Onlinepräsenz neu aufgebaut: Der Peugeot-Webstore zeigt ab sofort rund 11.000 Neufahrzeuge, die kurzfristig verfügbar sind. Interessenten erhalten über die Suchfunktion das gewünschte Modell und können zum Beispiel nach Ausstattungslinien, Motorisierungen oder dem Preis filtern. Der Webstore umfasst alle Pkw-Modelle von Peugeot.

Nach Shutdown: Online-Verkauf und Sonderkonditionen

Seit Beginn der Woche startet nach dem Corona-Shutdown auch der Autohandel wieder. Viele Hersteller haben nun spezielle Pakete gepackt.
Artikel lesen

Entscheidet sich der Kunde für ein Fahrzeug, kann er online ein individuelles Angebot anfordern. Binnen eines Tages soll der Interessent vom jeweiligen Peugeot-Händler kontaktiert werden, der ihm dann ein Angebot mit Leasing- und Finanzierungsmöglichkeiten unterbreiten wird. Damit möchten die Franzosen ihren Kunden im Vorfeld bereits alle Informationen zu einem Wunschmodell zur Verfügung stellen, um den Aufenthalt beim Autohändler, vor dem Hintergrund der aktuellen Corona-Krise, möglichst kurz zu halten. (et)

Foto: Audi

Kompakt-SUV im ersten Test

Neuer Audi Q3: in der Flotte beliebt

Mehr Platz und ein umfangreiches Konnektivitätsangebot – für Audi sind das schlagkräftige Argumente, die den Q3 für Flottenkunden noch attraktiver machen.

Foto: Hyundai Motor Deutschland

Fahrzeugkeinkauf

Digitale Kaufberatung bei Hyundai

Seit Februar berät Hyundai seine Interessenten auch im Online-Showroom. Der eignet sich laut Deutschland-Vertriebschef Holger Müller auch für Gewerbekunden.

Autos

Autokauf jetzt – ohne Euro-6d-TEMP geht gar nix

Auto-Beschaffung ist nicht einfach. Leasing reduziert die Risiken, doch wer warten kann, sollte Euro-6d-TEMP verlangen und beim Benziner den Partikelfilter.

Foto: Cluno

Nutzen statt kaufen

Fährt man wirklich mit einem Auto-Abo günstiger?

Flatrate-Modelle sind eine unkomplizierte Methode, einen Neuwagen zu fahren. Aber ist die Nutzung wirklich günstiger als der Kauf?

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!