Foto: Daimler AG

Elektrifizierung

"EQ-Power": Mercedes weitet Angebot an Plug-in-Hybriden aus

Noch im Frühjahr können der CLA 250 e und der CLA 250 e Shooting Brake sowie der GLA 250 e bestellt werden.

Unter dem Label "EQ-Power" baut Mercedes‑Benz Cars sein Angebot an Plug-in-Hybriden aus: Mit dem CLA 250 e, dem CLA 250 e Shooting Brake und dem GLA 250 e komplettiert das Unternehmen die EQ-Power-Modelle der Kompaktwagen-Familie mit einem Hybrid-Antrieb der dritten Generation. Bestellt werden können die neuen Modelle im Frühjahr dieses Jahres. Die Markteinführung erfolgt wenige Wochen später.

Gute Zahlen bei der Mercedes-Benz-Bank

Im Nutzfahrzeuggeschäft erreichte die Bank 2019 neue Höchstmarken. Sie will unter anderem die Finanzdienstleistungen rund um die E-Mobilität weiter ausbauen.
Artikel lesen >

Reichweite von 71 bis 79 Kilometern

Die E-Maschine leistet 102 PS. Zusammen mit dem 1,33 Liter großen Vierzylindermotor ergibt dies eine Systemleistung von 218 PS und ein Systemdrehmoment von 450 Nm. Die Fahrzeuge haben eine Reichweite von 71 bis 79 Kilometern (NEFZ).

Als elektrischer Energiespeicher wird eine Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie mit einer Gesamtkapazität von etwa 15,6 kWh verwendet. Die neuen Kompaktmodelle lassen sich mit Wechsel- oder Gleichstrom aufladen. Eine entsprechende Ladedose befindet sich in der rechten Seitenwand der Fahrzeuge.

So sind die kompakten Plug-in-Hybride an einer 7,4-kW-Wallbox mit Wechselstrom (AC) binnen einer Stunde und 45 Minuten von zehn auf 100 Prozent aufgeladen. Beim Gleichstromladen (DC) beträgt die Ladezeit mit 24 kW etwa 25 Minuten von zehn bis 80 Prozent. (cr)

Erste Modelle ab sofort bestellbar

Mercedes: A- und B-Klasse mit Hybrid-Antrieb

Plug-in-Offensive bei Mercedes: Die ersten Kompakt-Hybride der dritten Generation kommen auf den Markt.

Elektrisches SUV-Coupé

Neuer Mercedes EQC feiert Weltpremiere

Auch für Vielfahrer interessant: Der Stromer mit dem Stern ist umgerechnet fast 400 PS stark und soll eine enorme Reichweite bieten.

Neuer XC40 T5 Twin Engine

In jeder Volvo-Baureihe jetzt auch ein Plug-in-Hybrid

Volvo baut sein Mild- und Plug-in-Hybrid-Angebot aus. Außerdem gibt es für zwölf Monate eine Stromkostenerstattung und einen neuen Versicherungspartner.

Autosalon Genf

Elektroautos: Die Flotte im Blick

Allen Unwägbarkeiten zum Trotz – die Elektromobilität ist auf dem Vormarsch. Auch Flotten haben die Hersteller im Visier. bfp gibt einen Überblick über die Neuheiten.

Whitepaper E-Mobilität

Whitepaper E-Mobilität

Laden Sie sich das neue kostenlose Whitepaper zum Thema E-Mobilität für den Fuhrpark herunter.

Das erfahren Sie im Whitepaper

  • Elektroautos: mit Batterie oder Brennstoffzelle
  • Die Lade- und Tankinfrastruktur alternativer Antriebe
  • Steuervorteile für Elektroautos und bestimmte Plug-in-Hybride
  • Fahrzeugkauf und Aufbau einer Ladeinfrastruktur
  • Car-Policy an alternative Antriebe anpassen
  • Fallstricke der Elektromobilität vermeiden

Jetzt herunterladen!

Tipps & News rund um Fuhrparkmanagement und betriebliche Mobilität:der fuhrpark.de-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen fuhrpark.de-Newsletter!